Über mich

 

Tierärztin aus Leidenschaft…

Logo_Grafik_Komprimiert DVM Angela Rogge

Geboren und aufgewachsen in Niedersachen im Landkreis Stade, wusste ich schon seit frühester Kindheit, welchen Beruf ich ergreifen wollte – Tierärztin! Heute wohne ich mit meiner Familie und unserem Islandpferd in dem beschaulichen Ort im LK Rotenburg. Solange ich denken kann, spielten Pferde immer eine entschiedene Rolle in meinem Leben, erst nur in der Reitschule, später waren es die Eigenen. So lag es nahe, dass ich nach meinem Studium an eine Pferdeklinik in den USA ging, die sich auf orthopädische – und Kolikoperationen spezialisiert hat. Ausserdem arbeitete ich in einer renommierten Kleintierpraxis in Griechenland. Beides Orte an denen Schulmedizin gross geschrieben wurde. Bald wurde mir klar, daß diese Art von Behandlung allein nicht meinem ganzheitlichen Ansatz, das Tier zu versorgen, entsprach, und so entschloss ich mich nach 10 Jahren Tätigkeit beim Veterinäramt im Landkreis Rotenburg, neue Wege zu gehen und 2010 eine chiropraktische Zusatzausbildung an der Backbone Academy (AVCA, COAC and IVCA akkreditiert) zu absolvieren, die ich 2011 als lizensierte Veterinärchiropraktikerin abschloss. Das Wissen aus regelmäßigen Fortbildungen in Homöopathie, Heilpflanzenkunde, (mittlerweile bauen wir auch eigene Heilpflanzen an!) nutze ich, ebenso wie schulmedizinische Fortbildungen, um Ihrem Tier so umfassend und ganzheitlich zu helfen, wie irgend möglich. „Chiropraktik wird dein Leben verändern“, sagte mir einst eine liebe Kollegin. Sie sollte mehr als Recht behalten!! Es gibt in Europa nur 4 Institutionen, an denen ausschließlich Tierärzte und Humanchiropraktoren auf diesem Spezialgebiet der Chiropraktik,  sowohl theoretisch als auch praktisch, fundiert und umfassend ausgebildet werden. 2 dieser Fortbildungseinrichtungen befinden sich in Deutschland und manchmal habe ich das Vergnügen und die Ehre als Gastdozentin einer dieser Einrichtungen – der Backbone Academy – meinen Tierarztkollegen das Wissen und die Kunst der Chiropraktik zu vermitteln.   

Lassen auch Sie sich zeigen, wie sanfte Chiropraktik das Leben Ihres Kameraden verändert. Mein besonderer Augenmerk gilt beim Pferd der Biomechanik, dem Huf und dem Sattel. Bei einem Behandlungstermin erläutere ich Ihnen gerne, warum diese Bereiche so wichtig sind.

Gerne referiere ich zu verschiedenen Themen

auch in Ihrem Stall oder Hundeverein oder biete Ihnen praktische Demonstrationen an einem Ihrer Tiere an. Konditionen hierzu erfragen Sie bitte per mail.

Themen

  • Wie longiere ich mein Pferd therapeutisch? Mit praktischer Demo bei Ihnen vor Ort.
  • Was ist Chiropraktik und was kann sie für mein Tier tun? (Demo vor Ort möglich)
  • Mein Pferd hat die Nase vorn – eine Stunde für die kleinen Reitschüler
  • Welches Futter für mein Tier + Heilpflanzen für  die Stall- / Hausapotheke
  • Haben Sie einen Themenvorschlag, sprechen Sie mich gerne an!